zuletzt aktualisiert:
28.05.2017 - 11:16

Pressemitteilung vom 10.12.2016

FDP-Ortsvorstand wiedergewählt

Zum fünften Mal hat der FDP-Ortsverband Groß-Zimmern Jürgen Günster einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Zusammen mit seinem Stellvertreter Stefan Laurentius sowie dem alten und neuen Schatzmeister Tim Faig und den beiden Beisitzern Eva-Maria Bernschein und Thomas Pfeiffer muss nun, so Jürgen Günster, darauf hin gearbeitet werden, in den nächsten Jahren das Profil der FDP in der Zimmerner Politik zu schärfen.

„ Die Ortspolitik“, so Günster weiter, „braucht auch in Zukunft eine liberale Komponente, eine Partei, die dem Bestreben nach Bevormundung der Bürger und unsinnigen Ausgaben einen Riegel vorsetzt und dort, wo das nicht gelingt, zumindest darauf hinweist, was falsch läuft“. Die alte und neue Führungsmannschaft, ergänzt durch die Gemeindevertreter Monika Belke und Kurt Werdecker, haben sich viel vorgenommen und werden aktiv am Ortsgeschehen teilnehmen und sich mit guten Ideen in die Gemeindepolitik einbringen.

Neben der Neuwahl des Ortsvorstandes hatte auch Milena Scinardo, die FDP-Kandidatin für den Bundestagswahlkreis 187 Gelegenheit, sich und ihr Wahlprogramm vorzustellen. Jürgen Günster sicherte ihr die volle Unterstützung des Ortsverbandes für den bevorstehenden Wahlkampf zu. „Als Marketing-Fachfrau wird sie sicher neue Ideen in unseren Wahlkampf einbringen“, meinte er voll Zuversicht.




Von links nach rechts stehen auf dem Foto:
Tim Faig, Thomas Pfeiffer, Milena Scinardo, Stefan Laurentius, Monika Belke, Eva-Maria Bernschein und Jürgen Günster

 

Impressum | Kontakt |